Zum Inhalt springen
aktuelle Seite:Artikel

Sie sind hier:

Spende für die neue Psychosomatik des CKO

Aktion in Wallenhorst übertraf die Erwartungen

Kinder sind unsere Zukunft.

Das haben sich Holger und Reinhold Lammert aus Wallenhorst gesagt und bei einer Aktion in Wallenhorst am Supermarkt Dütmann zwei Tage lang Würstchen verkauft. Auch Spieler des VFL Osnabrück kamen hinzu und schrieben Autogramme. Viele Sponsoren und Privatpersonen beteiligten sich mit zusätzlichen Spenden. Die Würstchen hatte zudem Guido Gartmann (Dütmann) zur Verfügung gestellt. Und so kam insgesamt die stolze Summe von 2335 Euro zusammen, die Holger und Reinhold Lammert sowie Guido Gartmann an Michael Richter und Tino Rauland vom Christlichen Kinderhospital Osnabrück (CKO) übergaben.

Die bedankten sich für die Spende und kündigten an, dass sie für die neue Psychosomatikstation verwendet werden solle.

Zurück zum Seitenanfang