Zum Inhalt springen
aktuelle Seite:Artikel

Sie sind hier:

EK April 2019 - Examen erfolgreich beendet

Am Donnerstag, 17.03.2022, feierten die frisch examinierten Gesundheits – und Krankenpfleger*innen und – Kinderkrankenpfleger*innen des Kurses EK April 2019 einen Wortgottesdienst mit anschließender Feierstunde anlässlich der bestandenen staatlichen Abschlussprüfungen nach Krankenpflegegesetz.

Dieser Wortgottesdienst in der Kirchengemeinde St. Johann stand unter dem Thema „Nähe und Distanz“ und wurde von Frau Lena Nieberding - Religionslehrerin und Schulpastoral NBZ - begleitet. Die vergangenen Jahre der Ausbildung waren für diesen Kurs pandemiebedingt immer eng mit den Themen Nähe und Distanz verknüpft. Professionelle Distanz, Besuchsverbote in den Kliniken, aber gleichzeitig die Suche nach Nähe, Austausch und Klassengemeinschaft haben die Teilnehmer geprägt. Während des Gottesdienstes beeindruckte eine der ehemaligen Auszubildenden Frau Sarah Kindervater (Klavier und Gesang) durch eine besondere Auswahl von Liedern. „Machen wir das Beste draus“ von Silbermond oder „Ich geh meinen Weg“ von Kerstin Ott spiegelten gut die Höhen und Tiefen dieser 3 Jahre Berufsausbildung am Niels Stensen Bildungszentrum und in den acht Ausbildungsträgereinrichtungen.

In den Fürbitten äußerten die frisch Examinierten auch Ängste zur aktuellen Situation in der Ukraine und baten für diejenigen der Klasse, die einen oder mehrere Prüfungsteile wiederholen müssen, um Kraft, Mut und Erfolg.

In der anschließenden Feierstunde verglich die Klassenleitung des EK April 2019 Frau Schulte – Franssen die Kursgemeinschaft mit einer Gitarre. Jede einzelne Saite, die sich einspannen ließ, war wichtig und hilfreich für den gemeinsamen Klang. Es brauchte Übung und einige Wiederholungen, dass das „Gitarrenspiel der Klasse“ funktionierte und gelang.

Frau Karrer – Pflegedirektorin des Marienhospitals Osnabrück – überbrachte die Grüße aller Pflegedirektor*innen des Niels Stensen Klinikenverbundes sowie aller an der Ausbildung beteiligten Ausbildungsträger dieser Klasse wie das Christliche Kinderhospital Osnabrück und die Schüchtermann Klinik Bad Rothenfelde.

Den Gruß der Schulleitungen führte Frau Mäurer – Schulleitung der Berufsfachschule Pflege des Christlichen Kinderhospitals Osnabrück – zum Thema Glück aus.

Einen glücklichen Austausch mit den Kolleg*innen aus der Praxis, den Familien und Bezugslehrenden gab es im Anschluss an die Feierstunde auf dem Kirchenvorplatz.

Wir freuen uns, dass der Großteil der Absolvent*innen in den Kliniken der Ausbildungsträger bleiben möchte und wünschen den frisch Examinierten einen guten Start in ihre beruflichen Umwelten und Gottes Segen.

Zurück zum Seitenanfang