Zum Inhalt springen
aktuelle Seite:Endokrinologie

Sie sind hier:

Endokrinologie am Christlichen Kinderhospital Osnabrück

Am Christlichen Kinderhospital Osnabrück werden in der Fachabteilung für Endokrinologie, unter der Leitung von Prof. Dr. med. Norbert Albers, Kinder und Jugendliche mit Hormonerkrankungen untersucht und behandelt.

Die meisten Kinder und Jugendliche können ambulant behandelt werden. Gelegentlich können jedoch stationäre oder tagesklinische Aufenthalte für weitergehende Untersuchungen in unserer Klinik notwendig sein.

Leistungsspektrum

In der Hormonsprechstunde versorgen wir Kinder und Jugendliche mit Kleinwuchs, Hochwuchs, Schilddrüsenstörungen, zu früher und zu später Pubertät (Pubertas präcox, Pubertas tarda, konstitutionelle Entwicklungsverzögerung), Ullrich-Turner-Syndrom, Nebennierenkrankheiten (z.B. Adrenogenitales Syndrom AGS, Addison-Krankheit) und vielen anderen, auch seltenen Hormonstörungen.

Besondere Expertise besteht für die Behandlung mit Wachstumshormon und für das McCune-Albright-Syndrom.

Regelmäßig findet eine Übergangssprechstunde (Transitionssprechstunde) statt, in der Patienten kurz vor dem 18. Geburtstag zusammen mit einem erfahrenen internistischen Endokrinologen gemeinsam visitiert werden, um den Übergang in die Erwachsenenmedizin so angenehm wie möglich und ohne Informationsverlust zu gestalten.

Alle wichtigen diagnostischen Verfahren stehen uns zur Verfügung, Hormontestungen können teils ambulant, meist aber in unserer Tagesklinik stattfinden.

Wir haben die volle Weiterbildungsermächtigung für Kinderendokrinologie und –diabetologie.

Terminvereinbarung

Bringen Sie zu Ihrem Termin bitte mit:

  • Überweisungsschein (in jedem Quartal einen neuen)
  • Versichertenkarte (Privatpatienten brauchen weder Überweisungsschein noch Versichertenkarte)
  • gelbes Untersuchungsheft
  • Körpergrößen von Eltern und Großeltern
  • Laborwerte, Arztbriefe und Röntgenbilder, soweit vorhanden
     

Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, bitten wir um möglichst frühzeitige Absage, damit wir den Termin für andere Patienten vergeben können.

Vielen Dank!

Ansprechpartner

Leitung

Prof. Dr. med. Norbert Albers

Kinder-Endokrinologe und –Diabetologe

Oberarzt

Dr. med. Jens Banzer

Endokrinologie, Neonatologe

Zurück zum Seitenanfang