Zugang zur Ausbildung (geregelt im PflBG § 11):

1. mittlerer Schulabschluss oder ein anderer gleichwertig anerkannter Abschluss oder

2. Hauptschulabschluss oder ein anderer gleichwertig anerkannter Abschluss, zusammen mit dem Nachweis

  • einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens 2-jähriger Dauer,
  • einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Assistenz – oder Helferausbildung in der Pflege von mindestens einjähriger Dauer
  • einer bis zum 31.12.2019 begonnenen, erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe von mindestens einjähriger Dauer oder 
  • einer auf der Grundlage des Krankenpflegegesetzes vom 04.07.1985 erteilten Erlaubnis als Krankenpfleghelfer oder

3. der erfolgreiche Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulbildung.

4. Wünschenswert für den Eintritt in die Ausbildung ist für uns ein Praktikum in der Pflege und Voraussetzung ist ein Sprachniveau Level B2.