November 2014

Treffen am Weltfrühchentag

Weltfrühgeborenentag im Christlichen Kinderhospital Osnabrück

Zum ersten Mal lud die Seelsorge des Christlichen Kinderhospitals ehemalige Patienten und deren Eltern zum internationalen Weltfrühgeborenentag am 17.11.2014 ein. Über 60 Familien kamen. Das enorme Interesse an Begegnung und Austausch sprengte fast die Kapazitäten. Ausreichend "Parkraum" für viele Kinderwagen bei gleichzeitigem Klinikbetrieb zu ermöglichen wurde zu einer Herausforderung - aber mit Improvisationstalent konnten alle Engpässe gemeistert werden und eine gelungene Feier nahm ihren Lauf. Nach der Begrüßung durch Frau Randelhoff und Diakon Jarvers nutzten alle die Möglichkeiten des Wiedersehens und auch Kennenlernens. Dabei wurde auf die Zeit im Krankenhaus zurückgeblickt und über die Entwicklungen der Kinder berichtet. Nach zwei intensiven Stunden verabschiedeten sich die Eltern. Dabei drückten viele ihren Dank an das Team der Klinik aus. Gleichzeitig wurde immer wieder der Wunsch nach weiteren Treffen geäußert. Diesem Wunsch soll zu gegebener Zeit entsprochen werden. Gleichzeitig sei an dieser Stelle auf des Projekt „Lichtblicke“ – einem regelmäßigen Erfahrungsaustausch von Familien mit Früh- und Krankgeborenen Kindern – hingewiesen werden. Dieses Treffen findet jeden 1. und 3. Montag im Monat im Christlichen Kinderhospital statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.