August 2016

Sieg mit positivem Nachspiel

Fußballteam spendet Preisgeld an das Christliche Kinderhospital

Osnabrück: Sieg mit positivem Nachspiel: Beim Charity-Fussballturnier der Etac GmbH aus Marl hat das Team von Gehrmeyer Orthopädie- und Rehatechnik aus Osnabrück gewonnen und sich entschieden, das Preisgeld in Höhe von 500 Euro an das Christliche Kinderhospital Osnabrück zu spenden. Bei der Spendenübergabe dankte Geschäftsführer Michael Winkler den Gehrmeyer-Mitarbeitern für ihren tollen Einsatz. Die Spende werde, wie gewünscht, für den Freibettfonds eingesetzt, um kranken Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten eine kostenfreie Behandlung im Christlichen Kinderhospital anbieten zu können.  
Etac entwickelt und produziert seit 40 Jahren Hilfsmittel für Menschen, die in ihrer Kraft und Beweglichkeit eingeschränkt sind. Das Unternehmen hat Fußballturniere mit regionalen Partnern in sechs Städten veranstaltet.  
Auch 2017 wollen die Fußballer von Gehrmeyer wieder für den guten Zweck antreten und gewinnen, bekundeten sie siegesgewiss.