November 2014

Scirocco Club Dissen spendet zwei VW Bobby Cars

Bild von links: Michael Winkler (Christliches Kinderhospital), Leni Milda Elftmann, Kai Elftmann, Torsten Dreinert (Scirocco Club Dissen e.V.)

Vertreter des Scirocco Clubs Dissen überreichten dem Christlichen Kinderhospital Osnabrück zwei nagelneue VW-Bobby-Cars. Finanziert wurden die beiden Spielfahrzeuge über Erlöse, die der Verein im Rahmen eines Flohmarktverkaufes eingenommen hatte.

Im Sommer dieses Jahres entschlossen sich einige Mitglieder des Scirocco Clubs Dissen ihren Keller nach brauchbaren Gegenständen zu durchsuchen, um diese auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Auf Anregung des ersten Vorsitzenden Kai Elftmann und seiner Frau, die selber persönliche Erfahrungen mit dem Christlichen Kinderhospital gemacht haben, entschieden sich die Mitglieder mit dem erzielten Erlös die Osnabrücker Kinderklinik zu unterstützen. Aufgrund der Liebe zu der Wolfsburger Automarke lag der Spendenzweck nahe. Der Vereinsvorstand besorgte von den Einnahmen zwei VW Bobby Cars und überreichte diese dem Klinik-Geschäftsführer, Herrn Michael Winkler. „In unserer Eingangshalle, die gleichzeitig auch Wartebereich ist, erfreuen sich die Bobby Cars großer Beliebtheit. Da die Fahrzeuge aufgrund der Dauerbelastung gelegentlich erneuert werden müssen, kommt diese Sachspende gerade zur rechten Zeit“, erklärte Herr Winkler und bedankte sich für das tolle Engagement der Vereinsmitglieder. Obwohl der Flohmarkt sehr erfolgreich war, wurden längst nicht alle angebotenen Gegenstände verkauft. „Vielleicht wird daher mit der Unterstützung weiterer Vereinsmitglieder im nächsten Jahr ein neuer Anlauf gestartet“, stellte Kai Elftmann in Aussicht. Das Christliche Kinderhospital würde sich über ein Wiedersehen sehr freuen.