Dezember 2016

Jazz für Kinder - Spende für unseren Förderverein "gecko e.V."

Petra Rauschen (Vierte von links), Andreas Bernard (Vierter von links) und Dr. Burkhard Rodeck (Zweiter von links)

Happy-jazz-society und Herlinde Fohs unterstützen Rezeptbuch für Kinder mit Zuckerkrankheit

Osnabrück. Die happy-jazz-society und Herlinde Fohs (Weinhaus Fohs) unterstützen ein Rezeptbuch für Kinder mit Zuckerkrankheit, das zurzeit im Christlichen Kinderhospital gestaltet wird.

Dazu spendeten die Musiker den Erlös aus einem Straßenkonzert vor Osnabrücks ältestem Fachwerkhaus in der Krahnstraße an gecko e.V., den Förderverein des Christlichen Kinderhospitals Osnabrück. Der Betrag wurde durch eine zusätzliche Spende von Herlinde Fohs aufgestockt. Petra Rauschen, Andreas Bernard und Dr. Burkhard Rodeck nahmen die Spende der Jazz-Musiker und Herlinde Fohs dankbar an.

Damit ist die Finanzierung der Drucklegung eines Rezeptbuches, das von den Diätassistentinnen des Christlichen Kinderhospitals entwickelt wurde, möglich geworden. In dem Buch werden Rezepte für Kinder mit Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) in kindgerechter Weise beschrieben, so dass betroffene Kinder mit Spaß am Kochen und Essen ein Stück normale Lebensqualität zurückgewinnen. Projekte dieser Art sind für eine Kinderklinik nur durch Spendenaktivitäten zu realisieren, aber wichtig, um chronisch kranken Kindern einen "lockeren" Umgang mit ihrer Erkrankung zu ermöglichen.