Februar 2015

Das Christliche Kinderhospital begrüßt das Prinzenpaar der Stadt Osnabrück

Besuch der Ersten Haster Karnevalsgesellschaft und der Nette Girls

Kurz vor Ossensamstag durfte sich das Christliche Kinderhospital über hohen Besuch freuen. Das Stadtprinzenpaar Frank I. und Marie zogen gemeinsam mit Vertretern der Ersten Haster Karnevalsgesellschaft und der Tanzgruppe Nette Girls in die Eingangshalle des Krankenhauses ein. Begleitet von stimmungsvoller Musik versetzten sie die kranken Kinder und ihre Eltern in närrische Laune.

Der Stadtprinz ist selbst Vater eines sechsjährigen Sohnes und hatte privat schon mehrmals Berührungspunkte mit der Kinderklinik. Daher lag ihm der Besuch besonders am Herzen. "Karneval und positive Stimmung kann beim Krankheitsverlauf nur helfen", so der Stadtprinz. Die Klinikleitung freute sich ebenfalls sehr über den fröhlichen Auftritt und die gelungene Abwechslung für die Patienten des Hauses.

Nachdem den Verantwortlichen des Hauses der aktuelle Karnevalsorden der Ersten Haster Karnevalsgesellschaft überreicht wurde, wartete noch eine besondere Überraschung auf das Stadtprinzenpaar. Ihnen wurden von den Patienten selbstgebastelte Orden des Christlichen Kinderhospitals verliehen.

Im Anschluss besuchte die Karnevalsdelegation die Kinder auf den Stationen, die gesundheitlich nicht in der Lage waren, den Auftritt in der Eingangshalle mitzuverfolgen.

Das Christliche Kinderhospital Osnabrück bedankt sich für den gelungenen Besuch mit einem dreifachen OSNA HELAU!!!