Untersuchungs- und Behandlungsmethoden

  • Kindgerechte Beatmung (Evita4)
  • Intensivmedizinisches Komplett-Monitoring incl. Arterie/ZVD, Hirndruck, CO2, BIS, Dauer-EEG mit zentraler Überwachung und ggf. auch Videoüberwachung
  • Kühlmatten (auch zur kontrollierten Erwärmung nutzbar)
  • MRT und CT (im Marienhospital, notfalls 24 Stunden verfügbar)