Kooperationspartner

  • Klinik für Geburtshilfe und Frauenheilkunde des Marienhospitals Osnabrück. mehr
  • Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Klinikums Osnabrück. mehr
  • Geburtshilfliche Abteilungen der Region

Durch die räumliche Trennung unserer Kooperationspartner besteht die neonatologische Abteilung – zusätzlich zur Früh- und Neugeborenen-Nachsorgestation – aus den beiden neonatologischen Intensivstationen an den Standorten am Christlichen Kinderhospital (Station 8) und am Finkenhügel (Station 9), die sich in räumlicher Anbindung zum Kooperationspartner Klinikum Osnabrück befindet.

Diese Besonderheit der Neonatologie (und Perinatologie) in Osnabrück gewährleistet, dass Früh- und Neugeborene aus beiden geburtshilflichen Abteilungen ohne einen weiteren Transport und ohne Trennung von Mutter und Vater an beiden Standorten auf höchstem Niveau durch ein multiprofessionelles Team betreut werden können.

Die entwicklungsneurologische Nachbetreuung der kleinsten Frühgeborenen erfolgt in Kooperation mit allen niedergelassenen Kinderärztinnen und Kinderärzten der Region und dem Sozialpädiatrischem Zentrum Osnabrück am Kinderhospital Osnabrück am Schölerberg – Zentrum für Entwicklung und seelische Gesundheit.