Leistungsspektrum

In der Hormonsprechstunde versorgen wir Kinder und Jugendliche mit Kleinwuchs, Hochwuchs, Schilddrüsenstörungen, zu früher und zu später Pubertät (Pubertas präcox, Pubertas tarda, konstitutionelle Entwicklungsverzögerung), Ullrich-Turner-Syndrom, Nebennierenkrankheiten (z.B. Adrenogenitales Syndrom AGS, Addison-Krankheit) und vielen anderen, auch seltenen Hormonstörungen.

Besondere Expertise besteht für die Behandlung mit Wachstumshormon und für das McCune-Albright-Syndrom.

Regelmäßig findet eine Übergangssprechstunde (Transitionssprechstunde) statt, in der Patienten kurz vor dem 18. Geburtstag zusammen mit einem erfahrenen internistischen Endokrinologen gemeinsam visitiert werden, um den Übergang in die Erwachsenenmedizin so angenehm wie möglich und ohne Informationsverlust zu gestalten.

Alle wichtigen diagnostischen Verfahren stehen uns zur Verfügung, Hormontestungen können teils ambulant, meist aber in unserer Tagesklinik stattfinden.

Wir haben die volle Weiterbildungsermächtigung für Kinderendokrinologie und –diabetologie.